AGB

Weiterbildungskoffer

Kommunikation mit Säuglingen und Kleinstkindern

 

In diesem Angebot werden Fachpersonen im Frühbereich mit Kindern bis 4 Jahren geschult, Gesprächsanlässe im pädagogischen Alltag zu erkennen und zu nutzen. Es werden Grundlagen vorsprachlicher Kommunikation in Anlehnung an die Leitlinie 1 des Fachkonzepts «Frühe Sprachbildung» vermittelt. Zudem wird der Zusammenhang zwischen Sprachbildung und Bindung bewusstgemacht.

Folgende Schwerpunkte werden vertieft:

  • Grundlagen vorsprachlicher Kommunikation
  • Grundlagen der Bindungstheorie
  • Zusammenhänge zwischen Sprache und Bindung
  • Situationen im Alltag bewusst werden, die für die frühe Sprachbildung bereits ab Geburt genutzt werden können (Beispiel Wickeln, Spielen, Einkaufen, Spazieren gehen usw.)
  • Leitlinie 1 „Gesprächsanlässe im Alltag erkennen und nutzen“ des Fachkonzeptes «Frühe Sprachbildung» und Planung der Umsetzung im Alltag

 

Flyer (PDF)

Kontakt und Anmeldung