AGB

Weiterbildungskoffer

Hosentaschendialoge: Gespräche führen mit Kindern im Alltag

 

Angelehnt an die Leitlinien 1 und 2 («Gesprächsanlässe im Alltag erkennen bzw. Gespräche unter Kindern ermöglichen») des Fachkonzepts «Frühe Sprachbildung» bietet die Dialogform mithilfe der Hosentaschendialoge (kleine Fragefächer, die in jede Hosentasche passen) eine erstklassige Ergänzung, um Kinder in ihrer sprachlichen Kompetenz zu begleiten, zu unterstützen und zu fördern.

In Gesprächen mit Kindern geht es nicht um das Finden von perfekten Antworten auf gestellte Fragen, sondern darum, sich mit den Kindern auf einen Weg einzulassen, der unvollkommen ist aber auch Beziehung und Anteilnahme bietet sowie der frühen Sprachbildung dient und somit das grundsätzliche Bildungsverständnis unterstützt. Das gemeinsame Nachdenken darüber, warum Dinge so sind, wie sie sind, unterstützt Kinder in ihrer Sprachbildung auf eine ganz andere kreative Art. Vorteil dieser Hosentaschendialoge ist, dass Kinder mit geringen Sprachkenntnissen gezielt angeleitet werden können, sich auf der sprachlichen Ebene auszudrücken.

Folgende Schwerpunkte werden vertieft:

  • Unterbrechung von organisatorischen Dialogen durch die Ergänzung mit explikativen Dialogen (forschenden und philosophierenden Dialogen)
  • Dialogfähigkeit mithilfe der Hosentaschendialoge unterstützen
  • Anknüpfung des Dialogs an kindliche Interessen
  • Mit gezielten Fragenstellungen Kinder zum Nachdenken und Philosophieren motivieren

 

Flyer (PDF)

Kontakt und Anmeldung